Das bin ich, der Oli

Du fragst dich bestimmt, warum ich über diese Themen schreibe und spreche? Was meine Geschichte ist? Nun, ich habe ein Achterbahnleben hinter mir. Als ehemaliger Polizist und Drogenfahnder habe ich den Halt im Leben verloren. Stand plötzlich auf der Straße. "Ohne festen Wohnsitz" stand im Personalausweis. Bin jahrelang als Heavy-Metal-Musiker getourt. Habe viele Jahre in einer Parallelwelt gelebt. Ohne Job. Pleite. Überschuldet. 13 Jahre ohne Krankenversicherung. Alkoholabhängig. Keine Zukunftsperspektive. Depressionen. Zwei Suizidversuche. 

 

Das Leben hatte absolut keinen Sinn mehr für mich. Ich war definitiv gescheitert. Dann ereignet sich im Jahr 2007 etwas, was mich zurückholt. In Selbsttherapie (da 13 Jahre ohne Krankenversicherung) kämpfte ich mich über Jahre hinweg zurück. Auch wenn es immer und immer wieder Rückschläge gab. Doch ich konnte meinen Traum wahr werden lassen, auf der Bühne als Kabarettist/Comedian und als Sänger meinen Lebensunterhalt zu verdienen.

 

Im September 2020 strahlt die ARD einen 30-minütigen Bericht über meine Vergangenheit und Leben aus. Das Feedback war unglaublich. Noch heute schreiben mir Betroffene, Angehörige von Betroffenen und fragen um Rat und Hilfe. Auch wenn ich schon seit vielen Jahren in der Suchtberatung, Sucht- sowie Gewaltprävention für Privatpersonen, Unternehmen, Behörden und Schulen arbeite, habe ich mich entschlossen, diese Seite sowie meinen YouTube-Kanal und vieles andere das Thema betreffend ins Leben zu rufen. Auch nach zwei Angeboten von Buchverlagen, welche mein Leben als Buch veröffentlichen möchten. 

 

Heute ist mir bewusst, dass ich "keinen normalen Lebensweg” hinter mir von “der Geburt bei Hippies bis zum Polizeidienst, auf der Straße lebend und tourend als Heavy-Metal-Musiker bis hin zum Comedian/Kabarettisten und einem Psychologie-Studium”.

 

Du möchtest gerne mehr über mein Leben erfahren? Wo ich gelandet bin? Was daraus gelernt habe und was ich heute mache? Dann würde ich mich sehr freuen wenn du bei meinen Seiten Buddy Olly und Oliver Dobisch vorbeischaust.


Durch das Abspielen des Videos stimmen Sie den ARD Nutzungsbedingungen zu.